• Herzlich Willkommen

Nächste Veranstaltung

0

TAGE

0

STUNDEN

0

MINUTEN

0

SEKUNDEN

Eine Veranstaltung hat bereits begonnen. Weitere Veranstaltungen finden Sie weiter unten auf dieser Seite. Danke.

Informationsblatt der jüdischen Kultusgemeinde Bielefeld

Hier können Sie einen Überblick über die neuen Ereignisse unserer Gemeinde bekommen und das aktuelle Informationsblatt der jüdischen Kultusgemeinde Bielefeld downloaden.

Veranstaltungen + Termine

#

Konzert mit Pablio Quintanilla (Violine) und Roman Yusipey (Akkordeon)

Sonntag, den 6. November 2016 um 17.00 Uhr
in der Synagoge Beit Tikwa, Detmolder Straße 107, 33604 Bielefeld

Der Akkordeonist Roman Yusipey wurde 1979 in der Ukraine geboren. Er studierte an der Nationalen Musikakademie in Kiew, an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover sowie an der Folkwang Universität der Künste in Essen. 2001 war er 2. Preisträger beim 1. internationalen Wettbewerb Golden Accordion in New York. 2003 gewann er den 1. Platz beim internationalen Wettbewerb Premio de Montese in Italien. Seit 2010 ist er Stipendiat der Yehudi-Menuhin-Stiftung.

Pablo Quintanilla wurde 1990 in Spanien geboren. 2009 begann er sein Violinstudium am Real Conservatorio Superior de Música in Madrid. 2011 brachte ihn ein Erasmus-Stipendium an die Robert-Schumann-Hochschule für Musik in Düsseldorf, wo er bei Frau Prof. Rosa Fain studiert.

Einlass ab 16.30 Uhr
Eintritt: 10,00 €/ermäßigt 8,00 €

Dieses Konzert wird vom Zentralrat der Juden in Deutschland unterstützt.

Konzert: Rozhinkes – A Kleyne Kapelye

Sonntag, den 25. September 2016 um 17.00 Uhr
mit Samuel Seifert (Violine), Antje Hoffmann (Klarinette) und Tilman Löser (Klavier)
in der Synagoge Beit Tikwa, Detmolder Straße 107, 33604 Bielefeld

Das Leipziger Klezmer Trio Rozhinkes, steht für leidenschaftliches und facettenreiches Musizieren – mitreißend und berührend zugleich. Rozhinkes hat sich als professionelles Ensemble etabliert und dabei seinen ganz eigenen konzertanten Stil der Klezmer-Musik entwickelt. Darin verbinden Samuel Seifert (Violine), Antje Hoffmann (Klarinette) und Tilman Löser (Klavier) die Melancholie und Lebensfreude dieser einzigartigen jüdischen Folklore mit der Intensität und dem Farbenreichtum klassischer Musik.
Auf der Bühne präsentieren sich die drei Musiker zudem als überaus dynamisches Trio und verzaubern dabei ihr Publikum immer wieder aufs Neue.

Einlass ab 16.30 Uhr
Eintritt: 10,00 €/ermäßigt 8,00 €

Dieses Konzert findet im Rahmen des Abrahamsfestes statt und wird vom Zentralrat der Juden in Deutschland unterstützt.

Rozhinkes